Facebook  Twitter    Mülhauser str. 10a, 79110 Freiburg, Tel. 0761 59 02 09 81

The African Network of Germany e.V. - TANG

Spenden

Ihre Spende für unsere Arbeit!

Die Arbeit des Bundesnetzwerk TANG e.V. (The African Network of Germany) sind dem Gemeinwohl verpflichtet und als gemeinnützige Organisationen sind die Vereine nicht gewinnorientiert ausgerichtet. Alle Einnahmen fließen ausschließlich in den Aufbau, die Umsetzung und die Verbesserung der Arbeit.

Im Auftrag verschiedener Bundesministerien und Ämter bringen wir uns für ein gelingendes Miteinander innerhalb der Stadt Freiburg, dem Landkreis Breisgau Hochschwarzwald, aber auch auf verschiedenen Landes- und auf der Bundesebene, sowie in einigen Afrikanischen Staaten ein. Die unten aufgeführte Projektauswahl zeigt Ihnen, wie vielschichtig unsere Aufgaben sind.

Durch den intensiven Kontakt zu Geflüchteten und Migranten wachsen die Anforderungen und Aufgaben bei uns zunehmend. Daher sind wir nicht mehr in der Lage alle Aufgaben aus den Projektmitteln der verschiedenen Ministerien und Ämter zu bestreiten.

Kinder und Jugendliche und Erwachsene mit Fluchterfahrung haben es besonders schwer!

Geflüchtete und Migranten benötigen eine Anlaufstelle, in der sie sich verstanden fühlen, wo ihnen bei ihren Problemen und Sorgen geholfen werden kann. Sie brauchen Menschen, denen sie vertrauen, an die sie unbürokratisch wenden können, wenn sie Beistand und Begleitung benötigen.

Wir bieten Unterstützung für Ihre zukünftigen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen!

Wir unterstützen künftige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Unternehmen, ob aus dem Handwerk, der Industrie, dem Handel, aus dem Dienstleistungsbereich, oder öffentlichen Verwaltungen, aber auch für den großen Bereich der Gesundheitsvorsorge.

Mit dem Angebot Schülerhilfe unterstützen wir von Montag bis Donnerstag Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen von Migranten und Geflüchteten, um ihren Schulalltag erfolgreich zu abzuschließen.

Mit dem Angebot „Niederschwelliger Frauenkurs“ bieten wir vor allem Frauen Perspektiven, wir arbeiten eng direkt mit Wohnheimen für Geflüchtete und deren Sozialbetreuungen, mit Stadtverwaltungen, Migrantenorganisationen, und mehr als 200 Ehrenamtlichen innerhalb unserer Projekte zusammen.

Bitte Spenden sie an:

Empfänger: I.deutsch-afrikanischer Verein e.V.
IBAN:DE22680900000022271512
BIC: GENODE61FR1
Betreff: Spende, Name, Adresse

Selbstverständlich können wir für Sie auch eine Spendenbescheinigung anfertigen!

  • Mit 10€ können wir beispielsweise den Computerkurs finanzieren.
  • Mit 25 € können wir Materialien für unsere Nähwerkstätten zu kaufen, die Maschinen instand zu halten, Garne, Stoffe und Schnittmuster zu kaufen und ab und an unseren Referenten eine kleine Aufmerksamkeit zukommen zu lassen.
  • Mit 50€ monatlich können Sie einer Geflüchteten, die nicht aus einem der 5 berechtigten Länder kommt, die Teilnahme am Niederschwelligen Sprachkurs ermöglichen.
  • Mit 500€können Sie einem Jugendlichen, ein Jahr lang gezielte begleitung auf die Berufsausbildung hin ermöglichen. Die jungen Menschen werden bei der Berufsorientierung zu unterstützt, sodass die Jugendlichen danach motiviert eine Ausbildung beginnen können.
  • Darüberhinaus können durch Spenden unsere zahlreichen Projekte weiterausgebaut werden